Jugendzentrum Esangweni - Wasser für Afrika

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Projekte
Pfadfinder- und Jugendzentrum ESANGWENI in Mpumalanga / Südafrika
Überschwemmungen und Trockenheit mit Waldbränden vernichten jedes Jahr Ernten und bringen Seuchen in diese Gebiete. Kinder und Jugendliche werden von den Pfadfindern in sparsamer Nutzung und hygienischer Verwendung von Wasser unterrichtet. In jedem Jugendzentrum werden 95 Prozent der Kinder und Jugendlichen aus den vernachlässigten ländlichen Gebieten betreut. Oft sind die Eltern an AIDS gestorben. In diesem Zentrum soll eine Wasserversorgung mit Hygieneanlagen von den Jugendlichen unter Anleitung selbst hergerichtet und betreut werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 20.000 Euro.

 
Newsletter abonnieren


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü